Denkanstöße

Ich höre, was du nicht hörst

Vanessa und Tom freuen sich schon auf den Freitagabend. Endlich Feierabend, da wollen sie es sich richtig gut gehen lassen. Etwas Gutes Kochen, ein schönes Abendessen und dann ganz entspannt einen Film auf der Couch anschauen. „Du könntest doch mal den Müll runtertragen“ ruft Vanessa Tom zu ...

Weiterlesen …

Der Weihnachtswitz – oder was?

Treffen Sie sich auch zum Weihnachtsmorgen-Frühschoppen? Nein! Dann verpassen Sie nicht zu erfahren, was Weihnachten, Politik und Freude miteinander zu tun haben. Treffen sich zwei Freunde...

Weiterlesen …

Tagträumer gefordert!

Sind Sie ein Tagträumer? Dann haben Sie es gut. Wussten Sie, dass bestimmte Teile unseres Gehirns nur aktiv werden, wenn Sie nichts tun?

Weiterlesen …

Mit dem Körper beten?!

Vielleicht denken Sie beim Lesen verwundert, vielleicht sogar empört „wie soll das denn gehen?“ Vielleicht sind Sie neugierig geworden?

Unser Körper spricht mit unserer Seele und unsere Körperhaltung erzählt, wie es uns geht.

Weiterlesen …

Tabletten sparen – Bach hören? Geheimfaktor Barockmusik

Kann Musik Stimmung beeinflussen? Flotte Musik beschwingt uns und bei „trübsinniger Trauermusik“ schalten wir umgehend auf ein anderes Radioprogramm, wenn es gerade nicht ins persönliche Stimmungsbild passt.

Weiterlesen …

Der Weg vom „Nein“ zum „Ja“

Das Prinzip der dritten Partei nach Ury Williams

Weiterlesen …